Sie befinden sich hier: » Start » Preise

Unsere Preise (Stand 01.01.2024, vorläufig)

Das monatlich im voraus zu zahlende Heimentgelt wird in bestimmten Zeitabständen mit den Pflegekassen ausgehandelt und von diesen dann verbindlich vorgeschrieben.

Das Heimentgelt  setzt sich zusammen aus den Kosten für die Pflege, einer gesetzlich vorgeschriebenen Ausbildungsumlage, Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie für Investitionsaufwendungen.


Stationäre Pflege (Achtung: vorläufige Preise, beantragte Preisanpassung zum 01.12.2023 noch nicht enthalten)

Pflege-grad Pflege  Aus-bildungs-umlagen Unter-kunft Verpfle-gung In-vestitions-kosten* Tagessatz Monatlicher Gesamt-betrag ca. Grund-Erstattung durch Pflegekasse**
1 48,15 € 5,08 € 20,34 € 15,66 € 13,30 € 102,53 € 3.118,96 € 125,00 €
2 61,73 € 5,08 € 20,34 € 15,66 € 13,30 € 116,11 € 3.532,07 € 770,00 €
3 77,90 € 5,08 € 20,34 € 15,66 € 13,30 € 132,28 € 4.023,96 € 1.262,00 €
4 94,77 € 5,08 € 20,34 € 15,66 € 13,30 € 149,15 € 4.537,14 € 1.775,00 €
5 102,33 € 5,08 € 20,34 € 15,66 € 13,30 € 156,71 € 4.767,12 € 2.005,00 €
      Einzelzimmerzuschlag 3,30 € + 3,30 € + 100,39 €  

 **Zusätzlich zahlen die Pflegekassen ab Pflegegrad 2 einen Zuschlag zum pflegebedingten Eigenanteil (EEE inkl. Ausbildungsumlage = 1262,65 €). Dieser steigt mit der Dauer der stationären Pflege:
15 Prozent (= 189,40 €) im ersten Jahr
30 Prozent (= 378,80 €) im zweiten Jahr
50 Prozent (= 631,33 €) im dritten Jahr und
75 Prozent (= 946,99 €) ab dem vierten Jahr.

Bei Privatversicherten fällt zusätzlich ein Vergütungszuschlag für zusätzliche Leistungen der Betreuung und Aktivierung in Höhe von 215,36 € monatlich an. Dieser Betrag wird dem Bewohner von seiner privaten Pflegeversicherung erstattet.
 

Anspruch auf Pflegewohngeld im Falle stationärer Pflege

Reicht das eigene Einkommen und Vermögen nicht aus, um den Eigenanteil am Heimentgelt zu zahlen, kann beim Kreis Unna Pflegewohngeld in Höhe von zur Zeit monatlich bis zu 509,23 € zur Deckung der Investitionskosten beantragt werden.

Falls Einkommen und Vermögen auch dann nicht zur Deckung der Heimentgelte reichen, besteht die Möglichkeit, Sozialhilfe beim Kreis Unna zu beantragen.

 

Kurzzeitpflege (Achtung: vorläufige Preise, beantragte Preisanpassung zum 01.12.2023 noch nicht enthalten)

Pflegegrad               
 Pflege

 
Ausbildungs-umlage Unterkunft Verpflegung Betreuung nach § 43b SGB XI Investitionskosten Tagessatz
1-5 111,89 € 5,08 € 23,41 € 18,03 € 7,02 € 13,30 € 171,71 €
      Einzelzimmerzuschlag 3,30 € 175,01 €

Der Vergütungszuschlag für zusätzliche Leistungen der Betreuung und Aktivierung (§ 43b SGB XI) in Höhe von 7,02 € täglich wird bei gesetzlich Versicherten direkt zwischen uns und der Pflegeversicherung abgerechnet. Bei privat Versicherten wird der Betrag dem Bewohner in Rechnung gestellt und nach Einreichen von der privaten Pflegeversicherung erstattet.

Bei fehlender Pflegebedürftigkeit (§39c SGB V) sind die Investitionskosten durch den Kurzzeitpflegegast generell als Eigenanteil selbst zu tragen.


 

Tagespflege (Achtung: vorläufige Preise, beantragte Preisanpassung zum 01.12.2023 noch nicht enthalten)


Pflegegrad Pflege Ausbildungs-umlage Unterkunft Verpflegung Tagessatz Monatlich: z. B. bei 12 Besuchen Erstattung durch Pflegekasse bis zu
1 67,23 € 7,02 € 11,71 € 9,02 € 94,98 € 1.139,76 € 125,00 €
2 70,77 € 7,02 € 11,71 € 9,02 € 98,52 € 1.182,24 € 689,00 €
3 74,31 € 7,02 € 11,71 € 9,02 € 102,06 € 1.224,72 € 1.298,00 €
4 77,85 € 7,02 € 11,71 € 9,02 € 105,60 € 1.267,20 € 1.612,00 €
5 81,39 € 7,02 € 11,71 € 9,02 € 109,14 € 1.309,68 € 1.995,00 €
Privatversicherten wird zusätzlich ein Vergütungszuschlag für zusätzliche Leistungen der Betreuung und Aktivierung in Höhe von 10,92 € täglich berechnet. Dieser Betrag wird dem Tagesgast von seiner privaten Pflegeversicherung erstattet.

Erfreulich:
Ab Pflegegrad 2 steht Ihnen über die Pflegekasse ein zusätzlicher Betrag für die Nutzung der Tagespflege zur Verfügung. Dieser hat keinen Einfluss auf Ihr Pflegegeld oder das Budget für die ambulante Pflege.


Wir freuen uns über Ihr Interesse und beraten Sie gerne völlig unverbindlich - persönlich vor Ort, telefonisch oder per E-Mail!
 

Kontakt


Matthias Reininghaus (Einrichtungsleiter)


Martin und Elly Reininghaus (Inhaber)


Seniorenzentrum Haus Gadum
Inhaber Martin Reininghaus
Gadumerstraße 9 - 11
59425 Unna

Wegbeschreibung

Tel.: 02303 777 0
Fax: 02303 777 555
E-Mail: haus.gadum@unitybox.de

 


Impressum

Datenschutz